header image

Behandlungen

Behandlung von Patienten aller privaten und gesetzlichen Krankenkassen
auf Verordnung des behandelnden Hausarztes, Zahnarztes bzw. Kieferorthopäden, Neurologen, HNO-Arztes oder Phoniaters

Behandlungskosten

Volle Kostenübernahme für gesetzlich versicherte Kinder und Jugendliche durch die Krankenversicherungen im Rahmen der Heilmittelrichtlinien.
Erwachsene Patienten müssen eine Rezeptgebühr, sowie eine Zuzahlung von 10% des Kassensatzes leisten, sofern sie nicht von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sind.
Bei privat versicherten Patienten richtet sich die Honorarabrechnung nach der Gebührenübersicht für Therapeuten (GebüTH)
Vor Beginn der Behandlung wird ein Behandlungsvertrag geschlossen.
Behandlung in den Praxisräumen im Hausbesuch oder in der Einrichtung